Artikelnummer 1243
Verfügbarkeit

SHORT FILMS FROM AND ABOUT THE THIRD REICH - PART ONE

Alter Preis: $13.99
Preis: $9.99

A series of short films and featurettes from and about the Third Reich compiled into a collection:
  
1.  AUFBAU DES GEMEINSCHAFTSHAUSES DURCH FREIWILLIGEN ARBEITSDIENST - 1939
1939 film put out by the German American Bund in the United States showing their construction of a community centre in New Jersey.  The Bund's mission was to promote favorable opinions of Nazi Germany in the United States and were widely regarded as a sort of Volksdeutsche element, which would cause the corresponding chaos and trouble in the event of hostilities with the Reich.

GERMAN INTERTITLES WITH SWITCHABLE ENGLISH SUBTITLES. APPROXIMATELY 17 MINUTES.

 

 
2.  BAUERNHOCHZEIT AM TEGERNSEE - 1936
Die wenigsten werden davon gewusst haben, dass im vorigen Jahr außer der "Jugendsünde" noch ein weiterer Film am Tegernsee aufgenommen worden ist. Es ist der Kultfilm "Bauernhochzeit am Tegernsee", den Norman Dix, München, in der Egerner Bucht, in Hagrain und Rottach drehte. Er zeigt in wunderschönen Bildern eine Bauernhochzeit mit allem Brauchtum, wie es noch heute im Tegernseer Tal lebt und wie es schon in früheren Zeiten gelebt wurde.  Man sieht die Brautwerbung, verfolgt den Hochzeitslader auf seinem Wege zu den Hochzeitsgästen, und dann beginnt der "Kammerwagentag", an dem das Hochzeitsgut der Hochzeiterin in das Haus des Hochzeiters gefahren wird, festlich mit Bändern geschmückt, während ein gutes Stück Vieh hinterher getrieben wird. Der Hochzeitstag rückt heran: die Braut wird mit dem Hochzeitsgewand bekleidet, dann fährt sie zum Hofe des Hochzeiters, mit dem, dessen Vater und dem eigenen sie dann gemeinsam auf das Standesamt in Rottach fährt. Der Bürgermeister nimmt feierlich im Braunhemd die standesamtliche Trauung persönlich vor und überreicht den Neuvermählten das Werk des Führers "Mein Kampf" zu Erinnerung an den Tag der Hochzeit.  Nun geht es zum Gasthaus "Zur Tuftenmühle", wo die Morgensuppe eingenommen wird. Erst jetzt erfolgt die kirchliche Trauung. Im Hochzeitszuge, die Musikkapelle voran, bewegt sich der Zug mit Hochzeitspaar und den Gästen zur Kirche, wo der Geistliche die kirchliche Verbindung vollzieht und die beiden die Ringe wechseln.  Und nund geht es zum fröhlichen Hochzeitsmahle zurück im Wagen zur "Tuftenmühle", wo bereits die Kapelle wartet. Es wird das vergnügte Hochzeitsmahl gezeigt und auch dann wieder die alten Sitten, wie das "Ehren" und "Abdanken", das heutzutage noch viel bei uns der Brauch ist.  Mit Beginn des Tanzes schließt der entzückende Film, der nicht nur ausgezeichnete Aufnahmen enthält, sondern wirklich dem Stil und den alten Bräuchen unserer Bauernhochzeiten voll gerecht wird. Das kam wohl in erster Linie daher, dass alle Mitspieler in diesem Film aus der einheimischen Bevölkerung genommen wurden

Very culturally interesting 1936 film, which shows the traditional wedding preparations and event itself as they existed in this area of Bavaria, and pretty much still do to this day.

GERMAN INTERTITLES WITH SWITCHABLE ENGLISH SUBTITLES.  APPROXIMATELY 27 MINUTES
 
 
 3.  10 MAY 1940 - THE CAMPAIGN IN THE WEST BEGINS - 1940 
Excerpt from Die Deutschen Wochenschauen chronicaling the open of the offensive in the West on 10 May 1940.
 
IN GERMAN WITH SWITCHABLE ENGLISH SUBTITLES.  APPROXIMATELY 10 MINUTES. 
 
 
 4.  A NEWSREEL FROM THE CAMPAIGN IN POLAND - 1939 
From the Tobis Wochenschauen comes this rather long newsreel special highlighting the reasons for and the results of the invasion of Poland in September 1939.
 
IN GERMAN WITH HARD-ENCODED ENGLISH SUBTITLES.  APPROXIMATELY 82 MINUTES. 
 
 
 
APPROXIMATELY 136 MINUTES TOTAL.  VARIABLE QUALITY, BUT OVERALL VERY GOOD TO EXCELLENT FILM QUALITY.
 
 
 

play button