Artikelnummer 3563
Verfügbarkeit

BALDUIN DAS NACHTGESPENST (1968) * with switchable English subtitles *

Denys de La Patellière (as Denis de la Patellière) Writers: Alphonse Boudard, Pascal Jardin (dialogue) Stars: Jean Gabin, Louis de Funès, Paul Mercey
$13.99

Antiquaire enrichi dans le commerce des peintures naïves, Félicien Mezeray rencontre chez le peintre Dubois, un ancien légionnaire du nom de Legrain, venu se faire portraiturer, et qui porte tatoué sur le dos un authentique Modigliani, peint le 14 juillet 1919, au Café du Dôme. Aussitôt vu, aussitôt vendu à deux collectionneurs américains, Smith et Larsen. Comme l'ex-militaire est réticent à « vendre sa peau », Mezeray lui propose de retaper sa maison de campagne en échange de cette œuvre d'art unique. Mais il ignore que la maison en question est un château du xiie siècle en ruines, demeure ancestrale du légionnaire coléreux et misanthrope qui se trouve être en réalité le dernier comte de Montignac. 

Balduin Mezeray ist Kunsthändler und zu Besuch bei einem seiner Künstler, dem ein alter Herr Modell sitzt. Gerade, als sich dieser wieder ankleiden will, entdeckt Mezeray auf dem Rücken des betagten Mannes einen „Modigliani“, ein Kunstwerk, das der Meister ihm in jungen Jahren im Krieg auf die Haut tätowiert hat.  Mezeray wittert das große Geschäft und bedrängt den Kriegsveteranen Legrain, ihm das Bild zu verkaufen. Dieser zögert zunächst, lässt sich dann aber doch auf das Geschäft ein, nachdem Balduin ihm zugesagt hat, sein Wochenend-Häuschen etwas auf Vordermann zu bringen. Letzteres stellt sich als baufälliges Schloss heraus und der Kriegsveteran als waschechter Graf. Immer noch das große Geschäft witternd, lässt sich Balduin so manche Macke des exzentrischen Aristokraten gefallen. Mit der Zeit bemerkt Balduin, dass der seltsame Herr ihm Dinge aufzeigt, die bisher an ihm vorübergegangen sind und der alte Graf entdeckt durchaus ehrliche und liebenswürdige Züge an dem scheinbar so geldgierigen Kunsthändler Balduin. 

In an artist’s studio, rich Parisian art dealer Félicien Mézeray sees old soldier Legrain, whose back has a tattoo by Modigliani. This he sells unseen to two American dealers and the rest of the film revolves around his efforts to literally get the skin off Legrain’s back. The price Legrain wants is the restoration of his old family home in the country, which turns out to be the huge crumbling castle of Paluel in remote Périgord, while he turns out to be the last and extremely eccentric Count of Montignac.

 

DVD-R is in German with switchable English subtitles.  Approx. 86 mins. + an 8 min. newsreel.  See video sample for picture and audio quality!

PLEASE NOTE THAT SWITCHABLE (SOFT) SUBTITLES WILL NOT SHOW UP WHEN VIEWING THE SAMPLE BELOW.  IF YOU SEE SUBTITLES, THEN THEY ARE HARD-ENCODED (meaning, they cannot be turned off when viewing the film):

play button

Ähnliche Produkte

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft