SKU 2792
Availability

HEIMATLOS (1958)

Herbert B. Fredersdorf Writer: E.A. Wildenburg Stars: Marianne Hold, Rudolf Lenz, Freddy Quinn
$9.99

Das Tiroler Bauernmädchen Barbara Kirchner nimmt den Hochzeitsantrag des Sägewerkbesitzers Franz Leitner an. Der wacht eifersüchtig über seine schöne Freundin und ist wenig begeistert, als sie mit dem Münchner Konrad Fürst, der mit einem teuren Wagen durchs Dorf kommt, flirtet. Barbara entschließt sich, für einige Wochen zu ihrer Freundin nach München zu fahren. Im Bus trifft sie erneut auf Konrad, der sie flirtend bis zum Haus ihrer Freundin begleitet. Es stellt sich heraus, dass die Freundin selbst verreist ist, sodass Barbara eigentlich gleich in ihr Dorf zurückfahren will. Auf Konrads Bitten nimmt sie jedoch für eine Nacht ein Zimmer in einer Pension. Beide gehen abends gemeinsam aus. Franz telefoniert Barbara nach und weiß so, dass sie nicht bei ihrer Freundin wohnt. Er reist nach München und trifft Barbara in der Pension. Als Konrad kurz darauf bei Barbara erscheint, vermutet er eine Affäre zwischen beiden und kündigt die Verlobung mit Barbara auf. Als Barbara überstürzt ins Dorf zurückfährt, hat Franz bereits ihr „unsittliches Verhalten“ ihrem Vater erzählt und der ist erbost. Barbara fühlt sich missverstanden und reist enttäuscht mit Konrad zurück nach München.

The Tyrolean peasant girl Barbara Kirchner accepts the marriage proposal of the sawmill owner Franz Leitner.  For his part, Franz has gotten jealous of the attention paid to his beautiful fiancée and is hardly enthusiastic, when she starts flirting with Konrad Furst from Munich, when he arrives in town with his oh-so-expensive car.  Then Barbara decides, she’s going to visit a girlfriend in Munich.  On the bus there, she just happens to run into Konrad, of all people, who flirtingly accompanies her all the way to her girlfriend’s house.  It turns out, however, that the friend isn’t home, so Barbara’s ready to return to the farm.  But Konrad’s not quite ready to see her leave and, upon his request, Barb takes a room for the night in a nearby boarding house.  That evening, the two of them go out on the town.  Franz telephones her, as he’s fully aware, that she’s not with her friend.  He takes off for Munich and meets Barbara in the hotel.  When Konrad shows up at her room a short time later, Franz assumes the two of them are playing bedroom acrobatics and thinks it’s a good time to point out the two are engaged.  When Barbara returns home, she discovers that Franz has already told her father about her “immoral behavior” and dad’s a tad pissed.  Barbara is disappointed in everyone and feels the best thing to do is go back to Munich with Konrad  (you know, just like the best thing to do with an oil fire is to pour gasoline on it to put it out).

 

DVD-R IS IN GERMAN WITH NO SUBTITLES

QUALITY (of feature film only): 

 

·        Sharpness of picture?  - unsharp with strong pixellization

 

 

 

LENGTH OF FEATURE FILM:  92 mins.