SKU 5507
Availability

DAS STAHLTIER (1935) * with switchable English subtitles *

Willy Zielke (idea), Willy Zielke (screenplay) Stars: Aribert Mog, Sophia Hagen
$13.99

Claasen, a student, is sent on an internship to work alongside railmen. At first, being an intellectual, he finds it difficult to connect to the other workers. But since he isn't afraid to get his hands dirty, knows a great deal about the history of railways and doesn't hide his enthusiasm for the subject at hand, he and his colleagues start to get closer. During their breaks, he tells stories about Nicolas Cugnot's steamcar and of various other inventors of the first German railway in 1835. At the film's end, he is to take a driving test on a Class 18.5 steam locomotive. This marks the story's climax: Claasen explains to a fellow-worker how he views the locomotive, referring to the "feed pump" as the car's "heart". This and other picturesque descriptions of the elementary assemblies of the steam locomotive provide a living feel to the "steel animal". And it is this "animal" which returns Claasen back to his classmates after successfully test driving his locomotive.

Der Werkstudent Claaßen absolviert ein Praktikum unter Gleisarbeitern. Es fällt ihm als Intellektuellem zunächst schwer, Kontakt zu den Arbeitern zu finden. Da er sich aber nicht scheut, auch dreckige Arbeiten zu erledigen, sehr viel über die Geschichte der Eisenbahnen weiß und auch seine Begeisterung für die Eisenbahn nicht verbirgt, werden er und die Arbeiter sich zusehends vertrauter. Er erzählt in den Arbeitspausen die Geschichte vom Dampfwagen des Nicholas Cugnot über verschiedene andere Erfinder bis hin zur ersten deutschen Eisenbahn im Jahre 1835. Zum Schluss der Geschichte muss er auf einer Dampflok der Baureihe 18.5 noch eine Fahrprüfung ablegen. Dieser Teil ist filmisch der Höhepunkt: Claaßen erklärt einem Arbeiter, wie er die Lokomotive sieht; er sagt beispielsweise „Herz“, der Arbeiter dagegen „Speisepumpe“. Weitere bildliche Umschreibungen für elementare Baugruppen der Dampflokomotive ergeben zusammen den Begriff „Stahltier“. Als Claaßen sich nach erfolgreicher Prüfungsfahrt von den Arbeitern verabschiedet, um wieder ins Büro zurückzukehren, nimmt ihn das sichtlich mit.

DVD-R is in German with switchable English subtitles.  Approx. 71 mins. See film sample for audio and video quality!

play button

Customers who bought this item also bought

Product tags